Skip to content

Brotrausch – Ich zeige Ihnen Brot

23. April 2012

Guten Morgen, liebe Internet Welt.

Mir ist das schlimmste passierte: Ich lag über die Feiertage krank im Bett und so ist mir wieder eine Gelegenheit entgangen ein großes Essen zu geben.

Aber jetzt bin ich wieder so fit, dass ich endlich von meinem letzten Brotrausch berichten kann. Für alle denen es bei Facebook noch nicht reichte.

Ich weiß gar nicht mehr, was mich auf die Idee gebracht hat ein Brot zu füllen, aber ich hab es einfach mal probiert.

Also fing ich an an einem Brotteig zu experimentieren, der elastisch genug ist zum ausrollen. Das hat noch ein paar Versuche gebraucht. Ich wollte ja keinen Pizzaboden, sondern ein saftiges Brot. Auf der anderen Seite durfte es aber auch wieder nicht zu viel Feuchtigkeit mitbringen, weil ja auch die (im ersten Versuch) Zwiebeln beim backen ausdünsten.

Und ich hab’s geschafft! 😉

Also gab es zum ersten Mal ein Walnuss-Zwiebel-Brot. Es war so herrlich, dass ich mich da fast alleine durchgehappst habe! Fatal!

Und dann gab’s kein Halten mehr:

Es darf bei mir alles ins BrotKüche durchsuchen und alles alles alles kleinschneiden!

Hallo, Napoli. Kapern und Knoblauchöl waren sehr schön.

Es flog auch noch Salami im Kühlschrank rum.

KlassischTomate und Basilikum sind ja das älteste Liebespaar der Welt. Was soll ich dazu noch sagen? Jede getrocknete Tomate wünscht sich doch in einem guten Brot zu sein!

Alles noch brav aufrollen und mit viel Liebe und Vorsicht auf’s Blech bringen!

An der Form muss ich noch ein bisschen feilen, aber der Geschmack entschädigt für alles!

Los, füllt Brot! ^^

Advertisements

From → Brot, Essen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: