Skip to content

Nigella Lawson – Pasta, Tom & Mozz Bake

2. März 2012

Endlich ist es passiert!

Nachdem Nigella Lawson ihre Twitter-Gemeinde gefühlte Ewigkeiten mit Bildern von ihrem „Nudelauflauf“ verführte folgte nun endlich das Rezept.

Ich bin ja eigentlich auch ein Freund von groben Hinweisen und handwerklichen Tipps als Rezepte…also hab ich mich direkt auch gar nicht an daran gehalten: NIE NACH REZEPT!

Und ich bin ganz verliebt! Wer ein Gericht braucht, dass
1. jedem schmeckt (Nudel mit Tomatensoße, Hallo?!),
2. leicht aus der Schublade zu zaubern ist und
3. absolut variabel ist
wird hier in jeder Form beglückt! ^^

Meine erste Version:
– Zwiebel, Knoblauch und etwas Speck anbraten
– mit einer Dose Tomaten ablöschen und dann abschmecken
(die Sauce braucht etwas Wumms, weil es durch den Mozzeralla sahnig-mild wird…aber gesalzen wird mit dem Nudelwasser, da es im Backofen extra Flüssigkeit braucht)
– die angekochte Pasta kommt in die Tomatensauce
(ich geb die Pasta direkt ins kalte Salzwasser und sie ist beim ersten Aufkochen bereit. sonst wird sie im Backofen überkocht und schwabbelig! ^^)
– Mozzarella grob verteilen
(ich musste dann auch noch Garnelen direkt aus dem Tiefkühle drüber geben. dafür hab ich keinen Parmesan drauf gegeben…ich kann auch nicht an alles denken! ^^)
– Und nach ca. 30 Minuten im Backofen bei ca. 200° ist es ein Traum gewesen!


MEIN TIPP: Macht Euch nicht die Mühe die Reste zu verplanen! 😉

Advertisements

From → Essen, Nigellalicous

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: